Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung (oder SEO, Search Engine Optimization) steht für gezielte Maßnahmen zu setzen, um eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google zu erzielen und gehört als Teilgebiet zu Suchmaschinenmarketing dazu.

Warum ist SEO so wichtig?

Gerade in Ballungsräumen ist es wichtig Suchmaschinenoptimierung zu nutzen. Denn dort gibt es höhere Nachfragen nach Produkten und Dienstleistungen aber auch mehr Anbieter. Deshalb ist es wichtig, sich durch gezielte Optimierung von den anderen Anbietern hervorzuheben. Beispiel: In Wien gibt es zahlreiche Installateure. Wenn nun ein potenzieller Kunde nach „Installateur Wien” googelt so wird dieser sich nur die ersten paar Einträge anschauen - in den meisten Fällen sogar nur das erste Ergebnis der Suchanfrage. Das soll nun verdeutlichen, dass nur die erste Position bei Suchmaschinen von großer Bedeutung ist und wie wichtig Suchmaschinenoptimierung in Wien ist!

Wer optimiert mir meine Homepage für Suchmaschinen?

Prinzipiell sollte der Webmaster ein paar Grundregeln von SEO anwenden, bzw. die Richtlinien von Suchmaschinenanbietern richtig anwenden. Das Problem: wenn jeder das macht, dann gibt es keinen Vorteil. Das ist natürlich nicht richtig, denn das Ranking (Reihenfolge des Suchergebnis) wird von vielen Faktoren beeinflusst. Man kann dies in 2 große Gruppen einteilen - Onpage und Offpage. Gerade was die Offpage-Optimierung (z.B. durch Linkaufbau) sollte man sich an einen SEO-Profi wenden.

Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Pauschal kann man dies nicht beantworten, denn dies ist von mehreren Faktoren abhängig und vor allem Branchen abhängig. Beispiel: Wenn jemand nach „Familienurlaub in Griechenland” sucht, so hat der Suchende vor rund 1.500 - 2.500 Euro auszugeben hingegen wenn jemand nach „Thermenwartung” sucht so wird dieser rund 150 Euro ausgeben. Da SEO eine Marketingmaßnahme ist, muss man auch so denken - d.h. ein gewisser Prozentsatz des verkauften Produktes bzw. der Dienstleistung muss man einkalkulieren, demnach richtet sich auch der Preis für Suchmaschinenoptimierung. Ein wichtiger Faktor was die Kosten betrifft ist auch wie stark die Konkurrenz ist. In der Regel wird ein monatliches Budget zur Verfügung gestellt, dementsprechend wird die Homepage suchmaschinenoptimiert.

Erster bei Google durch SEO?

Ja, das ist möglich, erfordert aber auch ein gewisses Budget welches für Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung gestellt wird. Falls man sich für einen Suchmaschinenoptimierer entscheidet, so sollten keine Garantien für die erste Position bei Google gemacht werden. Das Suchmaschinenergebnis kann man teilweise beeinflussen, aber da der Optimierer nur Maßnahmen setzt und nicht das Ranking macht, kann keine Garantie abgegeben werden. Eine Provisionszahlung, wenn das Ergebnis auf der ersten Seite oder eine andere bestimmte Position erreicht ist durchaus sinnvoll und für beide Seiten eine gewisse Sicherheit.

Warum ist SEO so kostenintensiv?

Wie bereits erwähnt ist die Optimierung der Homepage für Suchmaschinen eine Marketingmaßnahme. Das bedeutet, dass der Besucher einen gewissen Wert hat. Wenn man Werbung z.B. direkt bei den Suchergebnissen schaltet, so muss man mit Kosten für einen Klick auf die Anzeige (=neuer Besucher auf die Homepage) mindestens 0,1 Euro rechnen - dieser Betrag ist Branchen abhängig und wie viele andere werben. Durch SEO bekommt man nach einer Zeit „kostenlose Besucher” pro Monat. Man hat dafür aber zuerst in die Optimierung investiert und in der Regel rechnet sich die Investition sehr schnell. Beispiel: es wurde über einen Zeitraum von 8 Monaten rund 600 Euro pro Monat für Suchmaschinenoptimierung ausgegeben und das Ergebnis waren rund 8000 neue Besucher pro Monat durch SEO. Hätte man das Budget nur in klassischer Suchmaschinenwerbung investiert, so müsste man mind. 200 Euro mehr für die gleiche Anzahl an Besucher zahlen. Vor allem nach einer gewissen Zeit kann man die Ausgaben für SEO ein wenig reduzieren, damit noch mehr übrig bleibt, denn die SEO-Maßnahmen sind längerfristig!

Wann wirken sich die SEO-Maßnahmen aus?

Jede Maßnahme wirkt sich unterschiedlich aus. Wer aber die Homepage optimieren möchte muss dies langfristig machen. Ein Zeitraum von 6-8 Monaten ist eigentlich ein Mindestmaß um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen. Die Suchmaschinenanbieter schlafen nicht, eine Überoptimierung könnte sich schlecht auswirken. Deshalb ist es wichtig kontinuierlich die Optimierung zu betreiben und die SEO-Aufgabe einen Profi zu übergeben.

Sie interessieren sich, dass Ihre Homepage bei den Suchergebnissen besser gereiht wird?

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten in Kürze weitere Informationen bzw. ein kostenloses Angebot wie die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Seite aussehen kann!

Firma:
Name:
E-Mail:
Telefon:
Webseite:
Suchbegriffe:
Budget (EUR / Monat):
Sie sind damit einverstanden, dass Ihre Daten am Server für die Kontaktaufnahme gespeichert werden und dass wir Sie telefonisch bzw. per Email kontaktieren dürfen.
Die Daten und Ihre IP 54.145.75.98 werden nach Kontaktaufnahme vom Server gelöscht.



SEO-Wahlen 2013

Wählen Sie Ing. Bernhard Angeler zum SEOKanzler